CWS-Gruppe

CWS-Gruppe

Die Cherubine-Willimann-Stiftung Arenberg


Cherubine Willimann gründete im Jahr 1892 die Ordensgemeinschaft der Arenberger Dominikanerinnen. Unter dem Wirken der Arenberger Dominikanerinnen entstand die Cherubine-Willimann-Stiftung. Sie vereint unter sich die Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld GmbH und die Fabricius-Klinik Remscheid GmbH. Deren umfangreiches Leistungsspektrum ist auf unterschiedliche Behandlungsschwerpunkte ausgerichtet. Mit insgesamt 800 Mitarbeitern werden in allen Einrichtungen zusammen etwa 55.000 Patienten im Jahr ambulant und stationär versorgt.

>> Die Einrichtungen in der Cherubine-Willimann-Stiftung Arenberg

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld

Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld

In diesem innovativen Krankenhaus werden jährlich etwa 17.000 orthopädisch erkrankte Patienten ambulant versorgt und über 3.700 Operationen durchgeführt. Seit vielen Jahren gilt es als erfolgreiche Fachklinik für Orthopädie und Sporttraumatologie. Darüber hinaus ist das Dreifaltigkeits-Krankenhaus bekannt für die Endoprothetik an Wirbelsäule, Hüfte, Schulter und Knie.

Fabricius-Klinik Remscheid

Fabricius-Klinik Remscheid

Das Allgemeinkrankenhaus der Grundversorgung bietet Patienten insgesamt 90 Betten; derzeit wird hier eine geriatrische Tagesklinik aufgebaut. In der Fabricius-Klinik werden im Jahr etwa 3.300 Patienten stationär und ambulant versorgt. Den Patienten stehen folgende medizinische Kliniken zur Verfügung: Anästhesie, Innere Medizin/Geriatrie, Orthopädie und Physiotherapie. Hauptschwerpunkt ist die Behandlung geriatrischer Patienten. Zusätzlich wird das gesamte Spektrum der orthopädischen Gelenkchirurgie abgedeckt; vor allem mit minimalinvasiven Operationstechniken und der Endoprothetik.

Weitere Informationen

Weitere Einrichtungen in der Cherubine-Willimann-Stiftung Arenberg

 

Fabricius-Klinik, 
Remscheid

Leitbild

Leitbild

Unser Leitbild, nach dem wir zu Ihrem Wohl handeln.

 

Leitbild

Seite drucken nach oben