Zu den Inhalten springen
04.10.2017
, Köln
Neuer Chefarzt für die Fuß- und Sprunggelenkchirurgie am Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Chefarzt Dr. med. Lars Goebel kehrt zurück

Chefarzt Dr. med. Lars Goebel

Dr. med. Lars Goebel hat zum 01. Oktober 2017 die Chefarztposition der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie im Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln übernommen. Damit kehrt ein bekanntes und renommiertes Gesicht in das traditionsreiche Krankenhaus zurück.

Mit Herrn Dr. med. Lars Goebel kehrt ein hochqualifizierter und langjährig erfahrener Orthopäde und Unfallchirurg an das Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus in Köln zurück. Herr Dr. med. L. Goebel war bereits von 2010 bis Ende 2016 für das damals noch von der Cherubine-Willimann-Stiftung betriebene Dreifaltigkeits-Krankenhaus als Oberarzt sowie auch als leitender Oberarzt tätig. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie.

Der 43-jährige Chefarzt ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Anfang dieses Jahres wechselte er für 9 Monate in das Eduardus-Krankenhaus in Köln-Deutz und fungierte dort als Departementleiter des Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Nun kehrt er zu seinen „alten Wurzeln“ in das traditionsreiche Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus im Herzen von Köln zurück. „Ich bin sehr froh über die Fortsetzung der bereits langjährigen Zusammenarbeit mit dem Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus und freue mich nun wieder meine Expertise als Chefarzt der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie in das anerkannte Fachkrankenhaus einbringen zu können“, erklärt Dr. med. Lars Goebel.

Zusammen mit seinem Ärzteteam werden die Patienten durch neueste Behandlungs- und Operationsmethoden im gesamten Spektrum der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie behandelt, um ihnen so wieder die Möglichkeit zu einem uneingeschränkten und beschwerdefreien Leben zu geben. Das sei letztendlich das wichtigste Ziel für die Zukunft, so Dr. Goebel weiter.

Der Chefarzt absolvierte im Jahr 2000 sein Medizinstudium an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2006 wurde er zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und war unter anderem am Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln als Oberarzt sowie als leitender Oberarzt tätig. Im Jahr 2010 erfolgte der Wechsel in das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln Braunsfeld, welches in diesem Jahr von der Sana Kliniken AG übernommen wurde. Von 2010 bis Ende 2016 war er dort als leitender Oberarzt für den Bereich der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie verantwortlich, bevor er Anfang dieses Jahres in das Eduardus-Krankenhaus in Köln-Deutz wechselte. Nach nur 9 Monaten kehrt Dr. med. Lars Goebel nun als Chefarzt in das mittlerweile überregional bekannte Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus auf der Aachener Straße in Köln zurück.

Die Sana Kliniken AG ist die drittgrößte private Klinikgruppe in Deutschland. Mit 25 privaten Krankenversicherungen als Aktionären stellt Sana eine Besonderheit im Klinikmarkt dar. 2016 beschäftigte die Klinikgruppe 32.071 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beträgt 2,4 Milliarden Euro. Im Jahr 2016 wurden 2,2 Millionen Patienten behandelt. Die Sana Kliniken umfassen 51 Krankenhäuser und fünf Alten- und Pflegeheime.

Kontakt

Pressekontakt Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Carina Cölsch
Tel. 0221 94071 466
E-Mail: carina.coelsch@dfk-koeln.de