Für Patienten

Sozialdienst

Eine Krankheit kann die persönliche Lebenssituation verändern und Patienten sowie deren Angehörige vor soziale, familiäre oder wirtschaftliche Probleme stellen. In dieser Situation bietet der Sozialdienst über die ärztliche und pflegerische Versorgung hinaus fachliche Hilfen an.

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes sind unter anderem Ansprechpartner bei Fragen zur Rehabilitation sowie der weiteren ambulanten und / oder stationären Versorgung und deren Beantragung nach dem Krankenhausaufenthalt. Darüber hinaus beraten und unterstützten wir unsere Patienten bei sozialrechtlichen und psychosozialen Fragen und Situationen. Darunter fallen unter anderem Beratungen zur Sozialversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung und Pflegeversicherung.

Die Förderung der eigenen Ressourcen im Umgang mit der veränderten Lebenssituation ist uns wichtig, daher arbeiten wir in unserem Haus engmaschig in einem interdisziplinären Team mit Ärzten, Therapeuten und Pflegern sowie den einzelnen Ansprechpartnern der Kostenträger.

Unsere Schwerpunkte:

Rehaberatung und- vermittlung

  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Kostenklärung und Antragstellung

Sozialrechtliche Hilfen

  • Beratung zum Schwerbehindertenausweis (SGB IX)
  • Informationen zum Nachteilausgleich
  • Informationen zum Krankengeld
  • Wiedereingliederung in den Beruf

Beratung und Organisation häuslicher Versorgung

  • Haushaltshilfe
  • Ambulante Krankenpflege

Vermittlung und Beratung zu psychosozialen Hilfen

  • Vermittlung an Beratungsstellen
  • Selbsthilfegruppen

Entlass-Management

 

Sprechzeiten des Sozialdienstes

  • Montag bis Freitag von 10:00 bis 11:00 Uhr
  • Montag bis Donnerstag von 13:30 bis 14:30 Uhr

Sie finden uns in der 2. Etage in Zimmer 205.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Isolde Kasten
Isolde Kasten

Diplom Sozialarbeiterin

Tel.: 0221 94071-479

Ihre Ansprechpartnerin

Angelina König
Angelina König

Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (BA)

Tel.: 0221 94071-390